Bleiben Sie informiert!


16
04

Blindleistungskompensation mit ISMET – die Wickelgüter-Spezialisten für eine stabile Bahnstromversorgung

Ein marktführender Bahntechnikanbieter baut unter anderem mobile Blindleistungskompensatoren zur Spannungsstützung in einphasigen Bahnnetzen. Sie minimieren Netzrückwirkungen in das öffentliche Netz und verbessern die Spannungsqualität gezielt auf Basis der Voltage-Sourced-Converter-Technik.

Der in einen 40-Fuß-Container eingebaute Stromrichter besteht aus in Reihe geschalteten Powermodulen mit angeschlossenem Modulkondensator und wurde kürzlich in drei Exemplaren bei einem europäischen Eisenbahnunternehmen aufgestellt. Ein bedeutender Systembaustein dieser mobilen Containerlösung ist die kompakte Eisenkerndrossel mit Wasserkühlung von ISMET. Sie wird im Blindleistungskompensator für die Entkopplung von Stromrichter und Bahnnetz verwendet.

Für die Bahntechnik bietet ISMET ein breites Produktspektrum, das vom Bordnetz bis hin zur Hochspannungsversorgung alle Bereiche der Bahnelektrifizierung abdeckt. Die kundenspezifisch konzipierten Einphasen-Eisenkerndrosseln mit 16,7 Hz und 15 kV kompensieren eine Blindleistung von 700 kVAr. Ein kompletter Container-Blindleistungskompensator erreicht bis zu 15 MVAr.

Haben Sie Fragen an uns?


Sie haben Fragen an die ISMET GmbH? Wir helfen Ihnen gerne.  Gemeinsam erarbeiten wir mit Ihnen eine Komplettlösung, ganz nach Ihren Bedürfnissen oder finden ein passendes Standardprodukt für Sie.