Antriebstechnik

In der Antriebstechnik kommen meist luftgekühlte Transformatoren und Drosseln verschiedener Bauformen zum Einsatz. Netzdrosseln und -Filter am Eingang von Frequenzumrichtern verringern die Rückwirkungen auf das Netz. Als EMV-Entstörkomponenten bilden sie eine wichtige Voraussetzung zur Einhaltung der Grenzwerte nach EN-Standards.

Am Ausgang der Frequenzumrichter kommen Ausgangsdrosseln oder du/dt-Filter zum Einsatz. Diese verringern überlagerte hochfrequente Anteile der Ausgangsspannung. Das schützt den Motor vor schädlichen Einflüssen.

In Gleichstromantrieben verringern Ausgangsdrosseln überlagerte Stromrippel im Motorstromkreis. Außerdem ist die Ausführung von Transformatoren und Drosseln mit einer direkten oder indirekten Wasserkühlung möglich. Für die wassergekühlten Varianten bietet ISMET exklusiv hocheffiziente Lösungen nach neuesten technologischen Erkenntnissen an.

Lösungen

In dem Marktsegment Antriebstechnik können unter anderem die kundenspezifischen ISMET-Lösungen wie z. B. wassergekühlte 
Transformatoren und Drosseln sowie Filter eingesetzt werden.

Alle Lösungen ansehen

Wassergekühlte
Transformatoren und Drosseln

  • Direkte/indirekte Wasserkühlung
  • Einphasig oder dreiphasig
  • Offene Bauart mit Bemessungsleistungen bis 3 MVA
Zur Lösung

Drosseln

  • Bis zu einem Gesamtdrosselgewicht von 6 t
  • Luftgekühlt und zwangsbelüftet oder mit direkter/indirekter Wasserkühlung
Zur Lösung

Filter

  • Bis zu einem Gesamtfiltergewicht von 6 t
  • Luftgekühlt und zwangsbelüftet oder mit direkter/indirekter Wasserkühlung
Zur Lösung

Haben Sie Fragen an uns?


Sie haben keine passende Lösung zu Ihrem Marktsegment gefunden? Wir helfen Ihnen gerne. Gemeinsam erarbeiten wir eine auf Sie zugeschnittene Lösung, die Ihrer Branche und Ihren Anforderungen und Wünschen gerecht wird.